Aktuelles / Beitrag

Webinar CORONA COMPACT für Gläubiger erfolgreich gestartet

Vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie hat PASCHEN Rechtsanwälte gemeinsam mit der Deutsche Kongress GmbH ein „Soforthilfeprogramm“ in Form eines Seminars aufgelegt, das Unternehmen als Wegweiser durch die Krise dienen soll. Es richtet sich speziell an Gläubiger und wird ausschließlich online durchgeführt. Die erste Auflage des aus drei Abschnitten bestehenden, interaktiven Webinars CORONA COMPACT für Gläubiger war dann auch gleich ein voller Erfolg.

Den Anfang macht in jeder Webinar-Runde RA Jürgen Baumeister, der als Fachanwalt für Arbeitsrecht zu diesem Thema im Lichte der Krisensituation informiert. Im Fokus stehen die Rechte und Pflichten von Arbeitgeber und -nehmer. RA Lutz Paschen, der den Mittelteil des Webinars übernimmt, spricht über das Vertragsrecht. Die Schwerpunkte liegen hierbei auf Pflichten der Lieferanten bei krisenbedingten Hindernissen, wann eine Berufung auf „höhere Gewalt“ zulässig ist und wie sich die pandemiebedingten Einschränkungen auf Miet- und Darlehensverträge und sonstige Dauerschuldverhältnisse auswirken. Der dritte Abschnitt widmet sich dem Insolvenzrecht und wird von RAin Carolin Jünemann moderiert. Sie gibt Tipps, wie Gläubiger jetzt  gegen das Risiko späterer Insolvenzanfechtung vorsorgen sollten und was im Falle einer Insolvenz ihres Abnehmers zu tun ist, vor allem wenn sie mit dieser in Form eines Schutzschirmverfahrens konfrontiert werden.

Da insbesondere zu den Themen Insolvenz- und Vertragsrecht in vielen Unternehmen noch immer große Unsicherheit herrscht, wie mit sich aus der Krise ergebenden Rechtsproblemen umzugehen ist, werden wir das Webinar auch weiterhin anbieten. Zudem ist eine weitere Veranstaltung in Planung, bei der wir ab Mai unter dem Titel „Gläubiger in Zeiten von Corona“  noch weiter in die Tiefe gehen wollen. Weitere Informationen zu CORONA COMPACT für Gläubiger erhalten Sie auf der Seite der Deutsche Kongress GmbH.

Cookie-Einstellungen