讲座 & 活动

SAVE THE DATE: 16. Bundeskongress des BvCM e.V.

Das Credit Management hat sich in den vergangenen Jahren weiterentwickelt und zunehmende Berücksichtigung in der deutschen Unternehmenslandschaft gefunden. Credit Manager stehen nun vor der Herausforderung, auch in Zukunft die unternehmerischen Freiheiten aufrechtzuerhalten und weiter auszubauen, um ihre Rolle als verlässlicher Anker im Unternehmen zu festigen.

Innovative Lösungen sind in solchen Zeiten unerlässlich. Vor diesem Hintergrund will der Bundesverband Credit Management e.V. (BvCM) auf seinem diiesjährigen Bundeskongress die Rolle des Credit Managers als Innovator durch die aktive Steuerung des Kundenportfolios, der Zahlungsziele und -vereinbarungen sowie der Forderungen und Verbindlichkeiten, in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung, in den Fokus stellen.

Neben "Best Practices" werden auf der Veranstaltung am 10. und 11. Oktober 2019 in München auch die eine oder andere Innovation vorgestellt. Darüber hinaus wird die Frage diskutiert, wie der Credit Manager maßgeblich dazu beitragen kann, den Gewinn eines Unternehmens zu erhöhen.

Auch PASCHEN Rechtsanwälte wird als Sponsoring Partner vor Ort sein und den diesjährigen Bundeskongress aktiv mit begleiten.

Location: Westin Grand Munich, Arabellastraße 6, 81925 München
Date: 2019-10-09
Start: 09:00 Uhr
 
 

Seminar: Insolvenzverfahren aus Gläubigersicht

Das Seminar Insolvenzverfahren aus Gläubigersicht beleuchtet das Insolvenzverfahren aus der Perspektive des Gläubigers. Sie erfahren, wie sich Insolvenzrisiken frühzeitig erkennen und nach Möglichkeit vermeiden lassen, was es mit der Insolvenzanfechtung auf sich hat und wie sich dieses Risiko eingrenzen lässt. Besonderes Augenmerk gilt hierbei der Reform des Anfechtungsrechts im Jahre 2017 und der Frage, welche Auswirkungen diese für Gläubiger entfaltet. Themen:

  • Ablauf des Insolvenzverfahrens und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Insolvenzplanverfahren / Schutzschirmverfahren
  • Befugnisse / Haftung der Beteiligten
  • Besonderheiten der Eigenverwaltung
  • Mitwirkungsrechte der Gläubiger
  • Geschäfte mit Unternehmen im vorläufigen Insolvenzverfahren
  • Insolvenzanfechtung und ihre Vermeidung / Nutzung der Chancen durch die Reform des Anfechtungsrechts
  • Geltendmachung von Sicherungsrechten und Gegenansprüchen

Location: IntercityHotel Frankfurt, Hauptbahnhof Süd, Mannheimer Str. 21, 60329 Frankfurt
Date: 2019-10-29
Start: 09:00 Uhr
Files:
 
Insolvenzverfahren_Programm.pdf452 K
Links: Insolvenzverfahren aus Gläubigersicht

Seminar: Insolvenzverfahren - was Sie als Gläubiger unbedingt wissen sollten

Das Seminar Insolvenzenverfahren - was Sie als Gläubiger unbedingt wissen sollten möchte den Teilnehmern helfen, die Zusammenhänge im Insolvenzverfahren besser zu verstehen und dadurch ihre Risiken und Chancen besser einschätzen zu können. Anhand praktischer Tipps werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, drohenden Gefahren vorzubeugen ohne die zahlreichen Möglichkeiten auszulassen, die Verluste aus der Insolvenz ihres Kunden abzumildern.

Themen:

  • Ablauf des Insolvenzverfahrens und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Mitwirkungsrechte der Gläubiger
  • Geschäfte mit Unternehmen im vorläufigen Insolvenzverfahren
  • Insolvenzanfechtung und ihre Vermeidung
  • Geltendmachung von Sicherungsrechten und Gegenansprüchen
  • u.v.m.

Location: Castrop-Rauxel
Date: 2019-10-30
Start: 09:00 Uhr
 
Links: Insolvenzverfahren - Was Sie als Gläubiger unbedingt wissen sollten

SAVE THE DATE: 10. Kreditrisiko- und Forderungsmanagement-Tage (B2B)

Alle verfügbaren Zahlen weisen darauf hin, dass Wirtschaftskriminelle die Digitalisierung als Chance erkennen und nutzen. Die sich weltweit häufenden Cyberangriffe auf Daten der Unternehmen werden häufig genutzt, um die so erlangten Informationen später in betrügerischer Absicht gegen diese einzusetzen. Doch was bedeuten neue Schadenszenarien wie Fake President-, Payment Diversion- oder Fake Identity-Fraud für die Aufgaben des Kreditmanagers und Unternehmers? Helfen Cyber-Risk-Versicherungen Unternehmen vor einem Betrug über das Internet zu schützen oder bedarf es anderer Lösungen? Die Kreditrisiko- und Forderungsmanagement Tage bringen Licht ins Dunkel und beantworten diese und andere Fragen zum Thema Cyber Crime.

Fokus
  • Internationales Kreditmanagement
  • Betrugsprävention
  • Payment Trends/Instant Payment
  • Benchmarking im Forderungsmanagement
  • Insolvenzverfahren aus Gläubigersicht
Termine:
  • 14.11.2019 in Frankfurt/Main
  • 20.11.2019 in Berlin
  • 26.11.2019 in München

Location: Frankfurt/Main
Date: 2019-11-14
Start: 09:00 Uhr
 
Links: 10. Kreditrisiko- und Forderungsmanagement-Tage

TOP TOPICS

INSTALLATION AND REMOVAL COSTS UNDER WARRANTY LAW

New legal situation since 1 January 2018

read more

TOPNEWS

We had a run: PASCHEN at the 5 x 5 km TEAM relay

As Germany's biggest relay race, the 5 x 5 km TEAM relay has been one of Berlin's sporting...

read more