PROFIL

Wir befassen uns seit 1993 mit wirtschaftsrechtlichen Themen. Zu Beginn stand hierbei die umfassende juristische Begleitung mittelständischer Unternehmen im Mittelpunkt, die auch heute noch einen erheblichen Anteil unserer Arbeit ausmacht. Mehr und mehr rückte dabei aber die Durchsetzung von Zahlungsansprüchen in den Fokus.

Lieferantenrechte

Heute ist PASCHEN Rechtsanwälte einer der führenden deutschen Anbieter in der anwaltlichen Sicherung und Durchsetzung von Lieferantenrechten im B2B-Bereich.

Dabei verstehen wir hierunter die umfassende Sicherung und Durchsetzung der Ansprüche von Lieferanten gegenüber ihren Abnehmern von der Entstehung der Forderung bis hin zu ihrer Realisierung, erforderlichenfalls auch mit juristischen Zwangsmitteln.

Unsere Tätigkeit für Lieferanten beginnt mit der Beratung bei der Gestaltung von Verträgen, Vertragsmustern und Allgemeinen Geschäftsbedingungen und führt über die Mitwirkung bei der Ausgestaltung der nachfolgenden Geschäftsprozesse bis zur gegebenenfalls erforderlich werdenden Durchsetzung der Forderung unter Inanspruchnahme gerichtlicher Hilfe.

Häufiger sind wir auch mit der Durchsetzung von Rechten gegenüber Abnehmern befasst, die in Insolvenz geraten oder hiervon bedroht sind. In diesen Fällen unterstützen wir unsere Mandanten auch bei der Abwehr unberechtigter Forderungen von Insolvenzverwaltern.

Versicherungsregress

Als Nebenprodukt unserer Tätigkeit für Kreditversicherer in kleinem Umfang gestartet, stellt die Regressverfolgung für Versicherungsunternehmen seit einem Jahrzehnt einen weiteren Kompetenzschwerpunkt von PASCHEN dar. In besonders großem Umfang sind wir dabei für die Rechtsschutzversicherung tätig, die durch ihre enorme Bandbreite an Fallkonstellationen, dem regelmäßig vergleichsweise großen Aktenumfang und wegen besonders wehrhafter Anspruchsgegner eine große Herausforderung im Regress darstellt.

Standortübergreifende Praxisgruppen

PASCHEN behält stets das Ziel der bestmöglichen Lösung unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten im Auge. Gemeinsam mit unseren Mandanten geht es darum, innovative Problemlösungen zu finden, die optimale Ergebnisse sichern, bei einem Minimum an Bürokratie.

Der ständige fachliche Austausch in standortübergreifenden Praxisgruppen sichert hierbei anwaltliche Betreuung auf höchstem Niveau.

Technologie

PASCHEN ist auch in technischer Hinsicht ein Vorreiter der Branche. Wir verfügen über Schnittstellen zu allen gängigen Unternehmens-Softwarelösungen zur Online-Verarbeitung von Unternehmensdaten aller Art. Unsere gesamte Aktenbearbeitung war bereits umfassend digitalisiert, als Legal Tech für viele Marktteilnehmer noch ein Fremdwort war.

Die starke Mandantenorientierung von PASCHEN ist Treiber für die stetige Weiterentwicklung unseres leistungsfähigen Internet-Portals , welches nicht nur 24/7 umfassende Transparenz schafft, sondern auch zahlreiche innovative Planungswerkzeuge für das Risikomanagement bietet.

Qualität

Besonderes Augenmerk richten wir bei PASCHEN auf die Sicherstellung einer gleichbleibend hohen Qualität der von uns erbrachten Dienstleistung. Unabhängig von unseren eigenen hohen Standards lassen wir uns daher auch vom TÜV Rheinland bewerten, der uns unter der Zertifikat-Registriernummer 01 100 110347/004 nach ISO 9001:2015 betreffend die Entwicklung und Erbringung anwaltlicher Dienstleistungen im Wirtschaftsrecht mit der Spezialisierung Forderungsmanagement in den Bereichen B2B und B2C national und international zertifiziert hat.

TOPTHEMEN

EIN- UND AUSBAUKOSTEN IM GEWÄHRLEISTUNGSRECHT

Neue Rechtslage seit 1. Januar 2018

mehr lesen