Aktuelles

EARN-Partner trafen sich in Berlin

03.12.2018

Das inzwischen sieben Jahre bestehende europäische Anwaltsnetzwerk EARN ist weiterhin auf Wachstumskurs: Auch bei dem diesjährigen Treffen der Partnerkanzleien fanden sich wieder einige neue Gesichter unter den Teilnehmern. Gastgeber in diesem Jahr war PASCHEN Rechtsanwälte, die am 23. und 24. November 2018 nach Berlin lud.

Im Vordergrund der Zusammenkunft stand wie in jedem Jahr ein Fach- und Erfahrungsaustausch, der sich dieses Mal auf die aktuelle EU-Politik konzentrierte. RA Lutz Paschen gab einen Überblick über den Inhalt und den aktuellen Verfahrensstand des EU-Richtlinienentwurfs zum vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahren. Gary Tait, Partner bei dem britischen EARN-Neumitglied Tollers LLP, berichtete über den geplanten EU-Austritt Großbritanniens. Dabei zeichnete er ein überaus düsteres Bild der Stimmungslage unter seinen Landsleuten angesichts der Drohung eines ungeordneten Brexits.

Neben fachlichen Diskussionen bot das EARN-Treffen auch jede Menge Möglichkeiten zum informellen Austausch. Da die Zusammenarbeit der EARN-Partner bislang sehr erfolgreich war und einen deutlichen Mehrwert für die Mandanten der Partnerkanzleien bietet, war man sich einig, dass der Verbund auch 2019 weiter wachsen soll.

Das nächste Netzwerktreffen ist für September 2019 in Paris geplant.


< Vorheriger Artikel

< alle Beiträge

TOPTHEMEN

REFORM DER INSOLVENZANFECHTUNG

Unterstützen Sie kooperative Gläubiger gegen unangemessene Benachteiligung in der Insolvenz...

mehr lesen

VERANSTALTUNGEN

11. Forderungs- und Kreditmanagement Tage 2019 (B2C)

Ort:München
Datum:28.03.2019
Beginn:09:00

BVCM Kongressbericht

Einen ausführlichen Filmbeitrag zu den Inhalten des Bundeskongresses finden Sie hier.