Aktuelles

Credit Management Praxis Update 5

20.09.2013

Bereits zum fünften Mal fand am 10. September das Credit Management Praxis Update der BvCM Regional Nord in der Autostadt Wolfsburg statt. Um 14.00 Uhr wurde die Veranstaltung, zu der über 40 Teilnehmer aus ganz Deutschland anreisten, von Herrn Andreas Lüer, dem BvCM Regionalkoordinator, eröffnet.

PASCHEN Rechtsanwälte informierten zu juristischen und verbandspolitischen Neuerungen.

RA Lutz Paschen gab zunächst einen Überblick zum aktuellen Stand der Umsetzung der EU-Zahlungs-verzugsrichtlinie und führte aus, welche Auswirkungen der vorliegende Gesetzentwurf für das Credit Management hat. RA Michael Schmidt beleuchte in seinem anschließenden Vortrag die Ziele der jüngst in Kraft getretenen Verbraucherinsolvenz-Reform und ging auf die Verkürzung der Restschuldbefreiungsphase und deren Umgestaltung näher ein.

Nach einer intensiven Networking-Pause zeigte Herr Prof. Dr. Matthias Schumann von der Universität Göttingen auf, welchen Beitrag das Credit Management zur Kundenwertermittlung hat. Aktuelles aus Kreditversicherung und die neuesten Entwicklungen vor dem Hintergrund der Praktiker-Insolvenz referiert von Herrn Michael Timmermann, AON Credit International rundeten den informativen Nachmittag ab.

Sascha Harland (Creditreform Braunschweig) schloss die Veranstaltung mit der Ankündigung der nächsten Veranstaltung im Frühjahr 2014 in der Autostadt.


< Vorheriger Artikel

< alle Beiträge

TOPTHEMEN

REFORM DER INSOLVENZANFECHTUNG

Unterstützen Sie kooperative Gläubiger gegen unangemessene Benachteiligung in der Insolvenz...

mehr lesen

VERANSTALTUNGEN

Prof. Schumann Konferenz Digitales Kreditmanagement

Ort:Hotel Freizeit In, Göttingen
Datum:26.09.2019
Beginn:10:00

BVCM Kongressbericht

Einen ausführlichen Filmbeitrag zu den Inhalten des Bundeskongresses finden Sie hier.